14.03.15 B-Jgd. 16.Spieltag BZL West

B-Junioren legen mit wichtigen "Auswärts-Dreier" nach.

 

Nach dem Auswärtssieg unter der Woche gegen Temmels galt es für das Team um Spielführer Paul Hoffmann nachzulegen. Man musste erneut auswärts antreten. Die Partie beim SV Konz fand am Samstag, 14.03.2015 (16. Spieltag) auf dem Kunstrasenplatz in Konz  statt. Mit einem Sieg konnte man in der Tabelle an den Gastgebern vorbeiziehen. Das Spiel war in der Anfangsphase geprägt von vielen Zweikämpfen. Außer einem Schuss von Konz, der sein Ziel klar verfehlte und eine Aktion über Axel Thomas, an dessen Pass in die Mitte Christian Merz nicht mehr dran kam, spielte sich zunächst alles im Mittelfeld ab. Mitte der 1. Halbzeit erspielte sich unsere JSG mehr und mehr Torchancen. Zunächst scheiterte Axel Thomas mit einem 20-Meter-Schuss, der knapp vorbeiging. Anschließend lief Mike Scholer zweimal alleine auf den Torwart zu (30./35. Spielminute), scheitere aber beide Male an einer tollen Fußabwehr des Konzer Schlussmanns. Als auch noch in der 38. Spielminute Andy Schätter einem Freisto  ß aus 30 Metern nur um Zentimeter vorbeisetzte, ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach Wiederbeginn spielte nur noch die Gastmannschaft. Eine schöne Kombination über Christian Merz, Mike Scholer und Axel Thomas blieb ebenso erfolglos wie ein Solo von Benedikt Weis, dessen Schuss mit der Fußspitze, knapp das Tor verfehlte. In der 49. Spielminute Glück für unsere Mannschaft. Nach einer Unachtsamkeit in der Defensive, kam ein Konzer Angreifer frei zu einer Schusschance. Der Ball ging jedoch über den Kasten von Nico Kimmlingen. Fast im Gegenzug kam nach einer Hereingabe von Jan Claasen Christian Merz zum Kopfball, der jedoch um Haaresbreite am Pfosten vorbeiging. In der 54. Spielminute war es dann soweit. Ein Konzer Abwehrspieler vertändelte den Ball, Tom Jostock drang in den Strafraum ein, sein Schuss konnte der Torwart noch zur Seite abwehren, wo Christian Merz, schneller als sein Gegner, den Ball über die Linie drückte. Es war die hochverdiente Führung für unser Team. I  n der 60. Spielminute hatte Mike Scholer das dritte 1:1-Duell mit dem Torwart der Gastgeber und scheiterte abermals am Fuß des Torhüters. Kurz drauf scheiterte auch Christian Merz, nach tollem Zuspiel von Axel Thomas am glänzend reagierenden Schlussmann des SV Konz. Folglich war immer noch nicht der Deckel drauf . In den Schlussminuten versuchte es Konz nur noch mit langen Bällen, die aber eine sichere Beute unserer Abwehr waren. Da auch die Konter ungenutzt blieben, lautete der Endstand 0:1. Drei wichtige Punkte für unsere Mannschaft.

 

 

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Jugendleitung

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Jugendleitung

  |  

Sie sind hier:  >> Archiv  >> Saison 2014/2015  >> Berichte 2014/2015