18.04.15 B-Jgd. 20.Spieltag BZL West

Wichtige Zähler im Kampf um die Nichtabstiegsplätze!

 

Mit dem letzten Aufgebot (nur Ersatztorwart Ruben van Bellen auf der Bank) fuhr unsere Mannschaft zum Auswärtsspiel gegen die JSG Pluwig-Gusterath. Die Begegnung wurde am 18.04.2015 (20.Spieltag) auf dem Rasenplatz in Schöndorf ausgetragen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe gegen den um einen Platz besser platzierten Gegner (Tabellenachter). Von Beginn an versuchten sich beide Mannschaften mit langen Bällen in die Spitzen, da der stumpfe Platz ein gepflegtes Kurzpassspiel nicht zuließ. Torchancen waren in der Anfangsphase Mangelware, sodass es bis Mitte der ersten Hälfte dauerte, ehe sich unser Team durch einen Distanzschuss von Mike Scholer das erste Mal dem Tor der Gastgeber näherte. Sein Schuss ging jedoch knapp am Tor vorbei. In der Folgezeit gelang es unserem Team das Spiel zu kontrollieren und man kam zu weiteren Torchancen durch Axel Thomas und Kevin Cottez. Nach einem Freistoß von Moritz Wagner kam Christian Merz zum Kopfball, der allerdings nicht mehr genug Druck hinter den Ball bekam, sodass der Ball über den Kasten ging. Kurze Zeit später eine weitere Großchance für das Team um Kapitän Benedikt Weis. Nach einem Eckball kam Mike Scholer freistehend zum Abschluss, doch der Torwart der Heimmannschaft reagierte glänzend und vereitelte diese Chance. So ging es  mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Nach Wiederbeginn das gleiche Bild. Die Mittelmosel-JSG mit mehr Spielanteilen gegen eine auf Konter lauernde Heimmannschaft. Jedoch gelang es uns zunächst nicht zwingende Torchancen herauszuspielen. In der 50. Minute dann der Schock für unser Team. Einen langen Ball hinter unsere Viererkette erlief der aus vermeintlicher Abseitsposition startende Pluwiger Stürmer und ließ Nico Kimmlingen keine Abwehrchance. Doch unsere JSG ließ sich von dem 1:0 der JSG Pluwig-Gusterath nicht einschüchtern und machte weiter Druck auf die Heimmannschaft. Nach einer schönen Kombination über Raphael Thömmes und Axel Thomas, konnte Mike Scholer die Hereingabe jedoch nicht nutzen. Sein Schuss war eine sichere Beute des Pluwiger Torhüters. Anschließend hatte unser Team Glück, als Nico Kimmlingen einen Schuss reaktionsschnell parierte. Nach weiteren Chancen durch Jan Claasen und Kevin Cottez gelang dem Team um Trainer Ralf Thömmes endlich der verdiente 1:1-Ausgleich. Nach einem langen Einwurf in der 70. Spielminute kam Mike Scholer aus der Drehung zum Abschluss und ließ dem Torwart der Heimmannschaft keine Chance. Nur drei Minuten später dann sogar die Führung. Nach einem langen Ball von Jan Claasen auf Kevin Cottez konnte der herauseilende Torwart nicht entscheidend mit der Faust klären, sodass der mitgelaufene Christian Merz volley ins Tor einschoss. In der Schlussphase hatte unsere JSG nochmal Glück als ein Tor der Gastgeber aus Abseitsposition korrekterweise nicht gegeben wurde. So lautete der Endstand nach einer starken Leistung 2:1 für unsere JSG, die tapfer mit der gesamten Startformation durchspielte.

 

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Jugendleitung

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Jugendleitung

  |  

Sie sind hier:  >> Archiv  >> Saison 2014/2015  >> Berichte 2014/2015