20.09.14 B-Jgd. 03.Spieltag BZL West

B-Junioren warten weiter auf den ersten Heimerfolg.
 

Zum 3. Spieltag in der Bezirksliga West erwartete unsere B-Jugend auf dem Kunstrasenplatz im Mehring den SV Konz. Das Spiel fand am Samstag, 20.09.2014 statt. Von Beginn an entwickelte sich ein munteres Spiel. Bereits in der 5. Minute hatte der Gast aus Konz die Chance zur Führung. Nach einer Unsicherheit in unserer Hintermannschaft kam ein Angreifer freistehend zum Kopfball, der jedoch eine sichere Beute von Nico Kimmlingen wurde. Eine Minute später die Führung für die Heimmannschaft. Einen langen Einwurf von Andy Schätter verlängerte Christoph Wagner in den Lauf von Axel Thomas, dessen Schuss zum 1:0 einschlug. In der 8. Spielminute konnte Nico Kimmlingen einen Distanzschuss zur Ecke abwehren. Die direkte Ecke wird zum Konter für unsere JSG, der nur durch ein Foulspiel an Christoph Wagner unterbunden wurde. Der Freistoß von Axel Thomas ging knapp am Tor vorbei. In der Folgezeit ließ die Partie nach dem furiosen Beginn etwas nach. Torchancen waren Mangelware. In der 29. Spielminute, quasi aus dem Nichts, der Ausgleich. Konz schlug einen langen Ball in den Strafraum, Nico Kimmlingen zögerte beim Rauslaufen, tat es dann doch. Der Stürmer brachte den Ball von links über unseren Schlussmann parallel zur Torlinie, wo Andy Schätter bedrängt von einem Konzer Angreifer, den Ball ins eigene Tor bugsierte. Fünf Minuten vor der Pause die Riesenchance zur erneuten Führung. Nach einem Pass des eingewechselten Tim Koster auf Axel Thomas, war dieser auf und davon, hatte nur noch den Torwart vor sich, hob den Ball über den Torwart, leider auch über das Tor. So lautete der Pausenstand 1:1. Die erste Gelegenheit im zweiten Abschnitt bot sich Moritz Wagner. Nach einer Ecke kam der Ball zu ihm, sein Direktschuss aus 25 Metern strich knapp über die Torlatte. Unsere Mannschaft agierte nun spielbestimmend. Leider blieb wieder das große Manko der Chancenverwertung. So auch in der 67. Spielminute. Einen Freistoß von Andy Schätter von der linken Seite erreichte am zweiten Pfosten den eingewechselten Christian Merz, dessen Kopfball nicht im Tornetz sondern nur auf dem Tornetz landete. Ebenso auch in der 73. Spielminute, als nach einer Kombination über Raphael Thömmes, Christian Merz und Christoph Wagner, Axel Thomas glänzend freigespielt wurde, alleine vor dem Tor jedoch um Zentimeter vorbeischoss. So blieb wieder mal festzuhalten, dass sich das Team für seinen enormen Aufwand nicht belohnt. Bei dieser Anzahl glasklarer Torchancen muss mehr als ein Treffer rauskommen. So blieb es schlussendlich beim 1:1. Zu wenig für unser Team, bei dieser Überlegenheit, vor allem im zweiten Durchgang.

 

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Jugendleitung

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Jugendleitung

  |  

Sie sind hier:  >> Archiv  >> Saison 2014/2015  >> Berichte 2014/2015